Nächste Termine: 

 

18.10.2017

      Probe ZUG 2

 

27.10.2017

      Herbstübung

 

28.10.2017

ATS Abschnitts-

        Übung

 

 

 

Informationen und Termine

21.11.2015 Reservistentreffen

Die Feuerwehr lud auch heuer wieder die Reservisten zu einem Treffen in die Feuerwehrhalle ein. Als Höhepunkt des heutigen Treffen war, das uns unser Feuerwehrmitglied Landesschulleiter DiplIng. Georg WALDHART eine Führung an der Landesfeuerwehrschule in Telfs ermöglichte. Nach einer 2 Stündigen Führung an der LFS Liesen wir den Abend im Gerätehaus unserer Feuerwehr  bei einer Jause ausklingen. 

17.11.2015 Kommandantendienstversammlung

Bei der diesjährigen Kommandantendienstversammlung im neuen Veranstaltungszentrum B4 in Zirl, nahem unser Kdt. FRITZ Martin, Kdtstv. RUEF Martin, Schriftführer WEGSCHEIDER Martin sowie der ATS Beauftrage KRANEBITTER Manuel teil.

Es wurde ein Fachvortrag über CO-Gase von  BM Richard Pyrek von der Berufsfeuerwehr Wien vorgetragen.

14.11.2015 Kameradschaftsabend

Am Samstag, den 14.11.2015 hielt unsere Feuerwehr den diesjährigen Kameradschaftsabend im Cafe RollEat ab. Unser Kdt durfte über 50 Personen in der Kegelbahn begrüßen. Nach dem Essen vom reichhaltigen Buffet konnte noch wer wollte sein Glück auf der Kegelbahn probieren.

08.11.2015 Kriegergedenken

Am Sonntag, den 08.11.2015 nahm unsere Feuerwehr, wie alle Jahre,  mit der Fahne und der Mannschaft bei dem Diesjährigen Kriegergedenk- Gottesdienst teil.

05.09.2015 Altkommandantentreffen

Am Samstag, den 05.09.2015 fand zum 4. Mal im Abschnitt Telfs ein Altkommandantentreffen statt. Das diesjährige treffen fand im Gerätehaus Pettnau statt. Außer  den Altkommandanten des Abschnittes Telfs konnten auch Bezirksfunktionäre AD begrüßt werden.

Es wurden die Fahrzeuge, welche seit den letzten Kdt-treffen angeschafft wurden vorgestellt. Neben der Drehleiter Telfs, LFB-A Telfs, TLF-A 1500/100 FF Flaurling, und LFB-A Inzing, konnten auch wir unser TLF 1500/200 zur Schau stellen. Diese Fahrzeuge konnte man genau begutachten, bzw. mit der Drehleiter das Einsatzgebiet von oben Betrachten.

Im Anschluss lud die FF Pettnau zum gemütlichen Teil in den Aufenthaltsraum, wo ein reichliches Buffet auf alle wartete, und wir den Abend ausklingen ließen.

Dankeschön der FF Pettnau für den schönen Nachmittag, bzw. Abend!

26.08.2015 FACT Schulung

Am Mittwoch, den 26.08.2015 fand im Gerätehaus Inzing eine Schulung von der Plattform FACT statt. Die Einschulung erfolgte durch unseren BFI Michael Neuner wobei unser KDT. MARTIN FRITZ und KDTstv. MARTIN REUF teilnahmen.

01.08.2015 - Hallenfest

Trotz regen konnte die FF Oberhofen heute ein schönes Hallenfest mit den Flaurlinger Buam abhalten. Wir möchten uns bei allen Besuchern recht Herzlich fürs "Vorbeischauen" bedanken!

14.06.2015 - Herzjesuprozession

Unsere Feuerwehr nahm bei unser Herzjesuprozession  mit der Fahne, Himmelsträger sowie Mannschaft teil.

08.06.2015 Kindergarten zu Besuch

Am heutigen Tag waren die 3 Gruppen des Kindergarten zu Besuch in unserer Feuerwehrhalle.

Unser Kdt. Martin FRITZ, Zgkdt. Johannes TRENKWALDER, Grpkdt. Andreas TRENKWALDER sowie Grpkdt. Rene FASCHING brachten den Kindern die Gerätschaft und die Organisation, sowie das richtige Verhalten bei einem Brand näher. 

 

04.06.2015 Fronleichnamprozession

Bei der Fronleichnamsprozession nahm die Feuerwehr mit Fahne, Fargeleträger, Mannschaft sowie Absperr posten teil.

22.05.2015 Kriegergedenken 1. Weltkrieg

Am Freitag Abend fand ein gedenken zu Ehren der Kriegsopfer des 1. Weltkrieges, welcher am 23.05.1915 begann, statt. Die Feuerwehr mit Fahnenabordnung und Kdtstv. Martin RUEF, die Schützenkompanie sowie die Musikkapelle Oberhofen nahmen daran teil.

21.05.2015 Nachreichung der 40-ig Jährigen Auszeichnung

Die Auszeichnung für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen wurde am heutigen Tag  Peter LEITNER nachgereicht, da er heuer die Jahreshauptversammlung aus persönlichen Gründen nicht besuchen konnte.

Die Ehrung Überbrachten unser Bgm. Peter DAUM, Kdt. Martin FRITZ, Kdtstv. Martin RUEF, AltKdt. Alfred WILD, HFM Markus KRANEBITTER sowie LM Kasper WANNER. 

18.05.2015 Präsentation der neuen Dienstbekleidung 

Am Montag, den 18.05.2015 wurde dem Bezirk Innsbruck - Land ein Modellmuster  der neuen Dienstbekleidung vorgestellt. Unser Kommandant Martin FRITZ nahm an der Präsentation teil. Mitte Juni werden die Bezirkskommandanten darüber Abstimmen, ob die Präsentierte Dienstkleidung eingeführt wird oder nicht. 

17.05.2015 Im Gedenken zum 100. Geburtstag  Franz Mader

Zu Ehren vom verstorbenen Alt Bgm Franz Mader, welcher seinen 100.Geburtstag feiern würde, wurde ein Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss fand ein Rückblick seines Lebens im Mehrzwecksaal statt.  Unsere Fahnenabordnung und Kdt. Martin FRITZ nahmen daran teil.

03.05.2015 Florianifeier

Am 03. Mai fand bei uns die traditionelle Floriani Feier statt.

Um 09.00 Uhr feierten wir in der Pfarrkirche mit unserem Hochwürden Mag. Christoph Haider die heilige Messe zu Ehren unseres Schutzpatron  des Hl. Florians.

Im Anschluss marschierten wir gemeinsam mit unserer Musikkapelle zur Feuerwehrhalle.

Dort fand das traditionelle Schnitzelessen statt.

Trotz des eher schlechtem Wetter, war die Halle bis zum letzten Platz gefüllt. 

Ein Dank gilt der Musikkapelle für den Auszug zur Halle, sowie der  Dorfbevölkerung für die zahlreiche Teilnahme.

Ein Besonderer Dank gilt  allen Helfern der Feuerwehr, sowie den Frauen im Hintergrund,  die ein solches Fest erst ermöglichen.

22.März 2015 Evakuierungsübung der Firma Prim-AS

Die Firma Prim-AS führte um 21.30 Uhr eine Evakuierungsübung, welche der Firma vorgeschrieben ist durch. Reinhard HEISS, von der Rettungsdienstelle Telfs, sowie unser Kommandant Martin FRITZ, und Kommandantstv. Martin RUEF nahmen daran teil.

17.April 2015 Fahrt mit den Erstkommunion - kindern

Unsere Feuerwehr erklärte sich bereit, die Erstkommunion-kinder von Oberhofen bei ihren Ausflug in die Flaurlinger Riss - Kirche zu unterstützen, und brachten sie dort hin.

Den Heimweg machten die Kinder zu Fuß.

Unsere Kameraden BM Johannes TRENKWALDER, LM Tobias KIRCHMAIR und LM Andreas TRENKWALDER haben die Kinde sicher nach Flaurling gebracht.

Geburtstagsglückwünsche

Am 30.März 2015 rückte eine Abordnung unserer Feuerwehr aus, um Waldhart Josef zu seinem 80. Geburtstag zu gratulieren.

Die Glückwünsche der Feuerwehr überbrachten Kdt. Martin FRITZ, Kdtstv. Martin RUEF, 

Kassier Jürgen SCHREIER, sowie Grpkdt AD. Norbert FRITZ.

14.03.2015 - Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 14. März 2015 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Schulungsraum unserer Feuerwehrhalle statt. 

Kommandant Martin FRITZ begrüßte die Ehrengäste Bgm. Peter DAUM; Pfarrer Mag. Christoph HAIDER; Bezirksschriftführer Thomas RAINER, Abschnittskommandant ABI Martin HELLBERT; und Schulleiter Georg WALDHART. 

Neben den zahlreich erschienenen Kameraden konnten auch Alt-Bgm. Helmut KIRCHMAIR; Ehrenmitglied Hubert SCHREIER und Karl KRANEBITTER, sowie Kdt a.D Alfred WILD  und Martin WEGSCHEIDER begrüßt werden. 

Aus dem Bericht des Kommandanten ging hervor, dass mit 4 Brandeinsätzen, 4 technischen Einsätzen, 7 Täuschungsalarmen auf ein eher ruhiges Jahr zurück zuschauen ist.

Intensiv wurde hingegen die Proben durchgeführt:

Mit insgesamt 89 Proben, und einen aufwand von 1079 Stunden  durfte

Kdt. Martin FRITZ der Mannschaft gratulieren.


Beförderungen:

Tobias KIRCHMAIR (Funkbeauftragter), und Ronny HAUSBERGER (Gerätewart) wurden zum Löschmeister befördert.

Chrisoph KRANEBITTER (Obermaschinist) wurde zum Oberlöschmeister befördert..


Auszeichnungen:

Das 40 Jährige Verdienstzeichen für Feuerwehr und Rettungswesen erhielten:

                           Peter LEITNER

                           Josef NÖCKLER


Auszeichnung des BFV:

Walter WOHLFART erhielt für 12 Jahren Atemschutzbeauftragter, sowie 17 Jahre Bekleidungswart das Verdienstzeichen des Bezirks in Bronze.


Der Kommandant Gratulierte allen Ausgezeichneten.


Beim einem Essen, und dem einen oder anderen Gespräch  lies die Feuerwehr Oberhofen die Jahreshauptversammlung ausklingen.



Geburtstagsglückwünsche

Am 28.Juni 2014 rückte eine Abordnung unserer Feuerwehr aus, um Franz WALDHART zu seinem Geburtstag zu gratulieren.

Die Glückwünsche der Feuerwehr überbrachten Kdt. Martin FRITZ, Kdtstv. Martin RUEF, 

Schriftführer Martin WEGSCHEIDER, sowie Grpkdt AD. Norbert FRITZ.

04.05.2014 - Florianifeier und Pumpenweihe

Am Sonntag, den 4. Mai feierte unsere Wehr das Fest unseres Schutzpatrons, des Hl. Florian.

Zur Feldmesse beim Gerätehaus sind trotz des kühlen und windigen Wetters zahlreiche Kirchgänger erschienen. Die Hl. Messe wurde von Pater Clemens von den Franziskanern aus Telfs feierlich zelebriert. Für die musikalische Umrahmung sorgte traditionsgemäß die Musikkapelle Oberhofen unter der Leitung des Kapellmeisters Stefan Köhle. Eine stattliche Abordnung unserer Feuerwehrkameraden rundete den festlichen Rahmen dieser Feier ab.

Die Segnung der neuen Tragkraftspritze „FOX 3“ der Firma Rosenbauer bildete den ersten Höhepunkt dieses Festes. Elisabeth Fritz, die Mutter unseres Kommandanten, übernahm die Patenschaft für diese Pumpe.

 

Die Ehrung verdienter Kameraden bildete einen weiteren Höhepunkt dieses Festes. Sie wurde durch den Abschnittskommandanten ABI Martin Hellbert gemeinsam mit dem Bgm. Peter Daum und Kommantant Martin Fritz vorgenommen.

Mit der Medaille für Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen wurden nachstehende Kameraden ausgezeichnet:

für 25 Jahre: Robert Mader, Markus Nikolaise, Matthias Trenkwalder

für 40 Jahre: Josef Trenkwalder

für 50 Jahre: Hans Schreier

 

Mit dem Ehrenzeichen des LFV Tirol für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

BM Ing. Josef Fritz, Alfred Kirchmair Willi Waldhart, Franz Waldhart.

 

Bei Speis und Trank kam der gemütliche Teil auch nicht zu kurz. Und so war es nicht verwunderlich, dass sich der Frühschoppen allmählich zu einem Dämmerschoppen entwickelte.

Auch für die Kinder war mit einer Hüpfburg und zwei Spritzwänden für deren Unterhaltung gesorgt.

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Oberhofen bedankt sich herzlichst für die zahlreiche Teilnahme.

14.3.2014 - Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 14. März 2014 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Schulungsraum unserer Feuerwehrhalle statt. 

Kommandant Martin FRITZ begrüßte die Ehrengäste Bgm. Peter DAUM; Pfarrer Mag. Christoph HAIDER; Abschnittskommandant ABI Martin HELLBERT; und Schulleiter Georg WALDHART. 

Neben den zahlreich erschienenen Kameraden konnten auch Alt-Bgm. Helmut KIRCHMAIR; Ehrenmitglied Hubert SCHREIER und Kdt a.D Alfred WILD begrüßt werden. 

Aus dem Bericht des Kommandanten ging hervor, dass mit 5 Brandeinsätzen, 5 technischen Einsätzen, 5 Täuschungs- und 2 Fehlalarmen bzw. 7 Arbeits-einsätzen zur Entfernung von Wespennestern sowie nach Wassereintritten ein wiederum recht intensives Jahr für Wehr vergangen war.

Zusätzlich wurden noch 40 Proben abgehalten und diverse Veranstaltungen und kirchliche Feste mitgestaltet.

Abgerundet wurde diese Veranstaltung noch durch die feierliche Angelobung unserer Probefeuerwehrmänner und die Beförderung verdienter Mitglieder.

 

zum Feuerwehrmann:Rene FASCHING, Thomas PUELACHER, Lukas STAUDACHER, Matthias THURNBICHLER, Florian WEGSCHEIDER

 

zum Hauptfeuerwehrmann:Albin WEGSCHEIDER

 

zum Löschmeister:Norbert FRITZ jun.

 

zum Oberverwalter:Jürgen SCHREIER, Martin WEGSCHEIDER

 

 

Die Veranstaltung fand ihren Ausklang bei guter Unterhaltung und geselligem Beisammensein.

06.12.2013 - Auszug der FF-Pfaffenhofen

Am Freitag, den 06. Dezember 2013, war es soweit. Die Feuerwehr Pfaffenhofen konnte nach 23-wöchiger Bauzeit ihre umgebaute und erweiterte Feuerwehrhalle wieder beziehen. Während dieser Zeit konnten wir unseren Nachbarn kameradschaftliche Hilfe anbieten. Einerseits mit einem Stellplatz für ihr TLF und mit dem notwendigen Platz für ihre Mannschaftsspinde und andererseits mit unserem Schulungs- und Kameradschaftsraum, die auch gerne be- und genutzt wurden.

Eine Alarmierung der Feuerwehr Pfaffenhofen hatte während dieser Zeit auch die Alarmierung unserer Wehr zur Folge. Zum Glück waren die wenigen Alarmierungen im heurigen Jahr größtenteils Fehl- oder Täuschungsalarme und es wurden beide Dörfer von größerem Unheil bewahrt.

 

Durch diese Erfahrungen der gelebten Kameradschaft, gegenseitige Akzeptanz und Disziplin, war die Zeit für beide Feuerwehren leicht zu bewältigen. Ein aufrichtiger Dank gebührt allen Kameraden beider Wehren, die für das klaglose Miteinander ihren Beitrag geleistet haben.

 

27.11.2013 - Erwachsenenschule zu Besuch

Am Mittwoch, den 27. November 2013 fand in unserer Feuerwehrhalle eine Veranstaltung der Erwachsenenschule Oberhofen Pfaffenhofen (ESOP) in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren von Pfaffenhofen und Oberhofen zum Thema: „Es brennt, was tun?“ statt. 

Als fachkundiger Vortragender stellte sich Abschnittskommandant a.D. Peter Larcher von der Feuerwehr Telfs, zur Verfügung. Im theoretischen Teil wurden auf die Gefahren von offenem Feuer hingewiesen. Die sieben weiblichen Zuhörerinnen waren besonders an den Gefahren bei Kerzenlicht in Laternen und auf Adventkränzen interessiert. Die Erklärung von Löschhilfen, beginnend mit einer Löschdecke sowie Einweisung in die Arten und Funktionsweisen von Feuerlöschern rundeten den theoretischen Teil ab. Im nachfolgenden Teil wurde ein Gas- bzw. Fettbrand dargestellt. Die richtige Handhabung der Feuerlöscher konnte nun in der Praxis getestet werden. Auch auf die fatalen Folgen bei dem Versuch einen Fettbrand mit Wasser löschen zu wollen wurde eindrucksvoll vor Augen geführt.

 

In der Hoffnung mit dieser Veranstaltung zu mehr Sicherheit in unseren Haushalten beigetragen zu haben ging diese Veranstaltung zu Ende.

 

9.11.2013 - Reservistentreffen

Am Samstag, den 9. November lud der Ausschuss der FFO die Mitglieder im Reservestand zu einem gemütlichen Nachmittag in die Feuerwehrhalle ein. 

Nach einem kurzen Rundgang durch die Halle wurde den Kameraden das neue Tanklöschfahrzeug präsentiert. Mit großem Staunen wurde die neueste Errungenschaft unserer Wehr in Augenschein genommen und Vergleiche zu früheren Jahren und der damaligen Ausrüstung gezogen.

Im Kameradschaftsraum wurden die Gäste dann mit Kaffee, Kuchen und einer Brotzeit bewirtet. 

Beim durchblättern unserer Feuerwehrchronik, entwickelte sich mit dem anwesenden Mitgliedern des Ausschusses bald eine angeregte Unterhaltung.

Auch das neue „Tiroler Feuerwehrbuch“ und das „Feuerwehrjahrbuch 2013“ sind bei unseren älteren Kameraden auf großes Interesse gestoßen.

 

In der Hoffnung, dass diese Veranstaltung wieder einmal stattfindet, löste sich die Versammlung am frühen Abend langsam auf.