Nächste Termine: 

 

144. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberhofen

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte unser Kommandant OBI Martin FRITZ neben 61 Mitgliedern mit Ehrenmitgliedern, den Hausherrn BGM Peter DAUM, AK Martin HELLBERT auch BFI Michael NEUNER und Pfarrer Mag. Christoph HAIDER begrüßen.

Im abgelaufenen Jahr hatte die Feuerwehr 15 Einsätze zu bewältigen. Parallel dazu wurden 12 Zugsproben, 6 Atemschutzproben sowie einige Maschinistenproben abgehalten.
Neben den traditionellen Ausrückungen mit der Fahne war auch das erstmals abgehaltene Platzlfest am Dorfplatz der Gemeinde ein großer Erfolg.
Gesamt wurden von der Feuerwehr 78 Tätigkeiten bei 3.594 Mannstunden geleistet (ohne Verwaltungs- und Wartungstätigkeiten).  

Erfreulich bei der Jahreshauptversammlung war auch die Angelobung von 4 Mitgliedern: Paul ERLACHER,Christian FEICHTER, Marcus WEGSCHEIDER und Peter WEGSCHEIDER, welche vom Probefeuerwehrmann in den aktiven Dienst wechselten. Ebenso wurden 3 Beauftragte zum Löschmeister befördert:
Jonas HOLZHEIMER (Gruppenkommandant), Lukas STAUDACHER (Obermaschinist), Florian WEGSCHEIDER (Atemschutzbeauftragter).

Zu den Anschaffungen des abgelaufenen Jahres zählen die 4 Rollcontainer, welche in Eigenregie aufgebaut wurden. Auch der Pumpenhänger wurde auf einen PKW Anhänger ausgetauscht. So ist die Feuerwehr Oberhofen noch schlagkräftiger, flexibler und vielseitiger für den Ernstfall.

Für das Jahr 2020 steht die Umstellung der Persönliche-Schutz-Ausrüstung (PSA) im Fokus. Das ist wiederum die Grundausstattung jedes einzelnen Feuerwehrmitgliedes!

Bei einem guten Essen vom Grillmeister Wolfgang und einem gemütlichen Beisammensein, ließen die Oberhofer Floriani die
144. Jahreshauptversammlung ausklingen.