25. August  2022 Übung in Pfaffenhofen

 

Heute wurden wir von der FF Pfaffenhofen zu einer Gemeinschaftsübung eingeladen.
Neben Pfaffenhofen und unserer Feuerwehr war auch die FF Rietz mit dabei. 
Bei der Übung  wurde eine Relais-Leitung vom Pfaffenhofen Kloster zum "Slibar-Bauer" verlegt. 

Es wurden 3 Tragkraftspritzen und 28 B-Schläuche verbaut, welche den TLF Pfaffenhofen speisten.  

01. Juni 2022 Abschlussübung ZUG 1 + ZUG 2

 

Bei der heutigen Abschlussübung vor der Sommerpause war das Thema Fahrzeugbrand mit gefährlichen Stoffe. 
Angenommen wurde ein Fahrzeugbrand in einer Werkstatt, wo auch Acetylen-Gas verwendet wird. Neben der richtigen Vorgehensweise der Einsatzkräfte unter diesen Umständen, war auch die Wasser-Zubringerleitung ein großes Thema bei dieser Übung.


Abschnittsübungstag 2022 in Flaurling

 

Am SA dem 21.5.22 führte die FF Flaurling den Abschnittsübungstag des Feuerwehrabschnittes Telfs nach zwei jähriger Corona Pause als Übungs- Stationsbetrieb durch.

Insgesamt nahmen 8 Feuerwehren an dem Übungstag mit je einem Fahrzeug und entsprechender Mannschaft teil.
Durch den Stationsbetrieb konnten pro Halbtag (jeweils Vormittag und Nachmittag) 4 Übungen abgearbeitet werden.
Der allgemeine Schwerpunkt aller Übungen war die Menschenrettung. Sowohl die technische Menschenrettung, aber auch die Menschenrettung bei einem Brandgeschehen.

Die 4 Übungen setzten sich wie folgt zusammen:

- Verkehrsunfall Person unter "vollbesetztem" Reisebus - Fokus: Personenbetreuung, Sichtschutz und Anheben einer schweren Last
- Technische Menschenrettung - Pfählung im Bauchbereich - Fokus:  Person befreien und Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst
- Person abgestürzt - Fließgewässer - Fokus: Tiefenrettung und sicheres Arbeiten
- Nachalarmierung Brand - Fokus: Kommunikation, Menschenrettung mit einer Leiter und Ablauf Atemschutzsammelstelle

Die Übungen wurden von Übungsbeobachtern begleitet, im Anschluss besprochen und dabei Positives hervorgehoben sowie kritische Punkte richtig gestellt.
Nicht zuletzt durch ein gutes Maß an Spaß und Humor war die Kommunikation auch dadurch stets auf "Augenhöhe".
Auffallend waren die hohe Motivation und der gute Ausbildungsstand aller tätigen Feuerwehrfrauen-  und Männer sowie die gute Kameradschaft aller Beteiligten untereinander.

Wir gratulieren der FF Flaurling für die sehr guten Vorbereiteten Übungen!


April 2022 Zugsübungen

 

Bei den April-Zugsübungen waren die Sonderpumpen auf dem Programm. In einem Stationsbetrieb wurden die Schmutzwasserpumpe, die Tauchpumpen sowie der Wassersauger für den Einsatz und für die Reinigung erklärt. 


23. März 2022   Evakuierungsübung Volksschule Oberhofen 

 

Heute führte die VS Oberhofen mit einigen Kameraden unserer Feuerwehr die alljährliche gesetzliche vorgeschriebene Evakuierungsübung durch. 


März 2022 Gruppenübungen

 

Das Thema für die abgehaltenen Gruppenübungen war Gerätekunde. Dabei mussten unsere Kameraden den Lagerungsort des zugeteilten Gerätes eruieren und anschließend erklären und vorführen. 


Februar 2022 Zugsübungen

 

"TECHNISCHER EINSATZ" stand am Probenprogramm für das Monat Februar. Das Hauptaugenmerk wurde bei dieser Übung auf den HUBZUG gelegt. Dieser wurde vor der eigentlichen Übung im Gerätehaus allen nochmal bei einer Trockenübung vorgezeigt. Anschließend fand die eigentliche Übung am Spielplatz Aue statt. 
Dort fand der Einsatzleiter ein Fahrzeug in Schräglage mit einer einklemmten Person vor, welche so rasch als möglich mit Hilfe des Hubzuges befreit werden musste. Neben der erforderlichen Beleuchtung wurde auch ein 2-facher Brandschutz aufgebaut. 
Die Übung konnte rasch und sicher abgearbeitet werden. 


Jänner 2022 Atemschutzübungen

 

 

Im Jänner organisierte unser Atemschutzbeauftragter, LM Florian WEGSCHEIDER mehrere Atemschutzübungen, welche dem vorgeschriebenen ÖFAST gleichkamen. Der Übungsablauf enthielt vom Ausrüsten des Geräteträgers, über Abarbeiten des Einsatz-Befehls sowie das Aufrüsten vom  Pressluftatmer alle erforderlichen Inhalte, welche für einem Atemschutzträger wichtig sind.  Ein Schwerpunkt der diesjährigen ATS-Übungen war das richtige vorgehen mit dem Schlauch C-42 sowie die korrekte Türöffnung. Ein weiterer Schwerpunkt war das Schlauch-Management für ein großes Stiegenhaus, simuliert durch unseren Schlauchturm, mit anschließender Personenbergung.