10.05.2017 ZUG 1 Probe

17.05.2017 ZUG 2 Probe

  

 

Bei den Mai- Zugübungen war das Thema Technischer Einsatz. Eine Höhenrettung, sowie eine Eingeklemmte Person waren die Annahmen bei den Alarmmeldungen. Das Aufstellen der Leitern auf engsten Raum, und die anschließenden Menschenrettung vom Heukran hatte es bereits in sich.  Die eingeklemmte Person wurde mittels Hebekissen befreit. 

21.04.2017 Frühjahrsübung

 

Am Freitag, den 21.04.2017 fand die Diesjährige Frühjahrsübung statt. Grundsätzlich war es eine Selbstständige Gemeinschaftsübung mit unserer Nachbarfeuerwehr Flaurling. Annahme war, das die jeweilige Ortsfeuerwehr aufgrund eines Ausfluges die Parallelalarmierung angemeldet hatte. Dies hatte zur Folge, das unsere Feuerwehr für Flaurling alarmiert wurde, und die FF Flaurling für Oberhofen. Unsere Feuerwehr erwartete ein Brand in einem Mehrfamilienhaus, mit vermissten Personen beim "11-er Haus". Vorbereitet wurde diese Übung durch den Kdt Stv von Flaurling BI Dominik HOCHENEGGER. Einsatzleiter unserer Feuerwehr war BI Martin RUEF.

Im Anschluss ist unsere Feuerwehr von der FF Flaurling in den Gemeinde Saal zu einem Essen eingeladen worden. Vielen Dank an dieser Stelle der FF Flaurling.

05.04.2017 ZUG 1 Probe

12.04.2017 ZUG 2 Probe

  

Brandbekämpfung stand im April auf dem Übungsplan der FF Oberhofen.

Anlass genug, um den Neubau der NHT am Bahnweg ins Visier zu nehmen. 

Man machte eine Begehung der Tiefgarage, sowie der 3 Wohneinheiten. Im Anschluss legte man noch den HD mit den Verlängerungen aus, um zu Probieren wie weit man im Real-Fall kommen würde. 

15.03.2017 ZUG 1 Probe

  

Bei den März Zugsübungen waren die  Technischen Geräte im Visier der Ausbildung. Nach einer kurzen Wiederholung in der Halle, ist man zu einem Unfallszenario ausgefahren. Annahmen war ein Eingeklemmter Radfahrer, der mittels Hebe- Kissen geborgen werden musste. Auch das Fahrzeug wurde mit dem Hubzug gesichert werden.

15.02.2017 ZUG 1 Probe

22.02.2017 ZUG 2 Probe

 

Zum Thema Fahrzeug und Gerätekunde haben die Gruppen und Zugskommandanten Fragen ausgearbeitet, welche in 3-er Gruppen gelöst  wurden. Bei dieser Art von Übung mussten die Geräte nicht nur gesucht, sondern  auch genau unter die Lupe genommen werden. Gefragt waren neben der Handhabung auch die genaue Typenbezeichnung, Baujahr, usw. 

18.01.2017 ZUG 1 Probe

25.01.2017 ZUG 2 Probe

 

Bei den ersten Zugsübungen vom neuen Jahr war das Thema Funk. Die Zugs- und Gruppenkommandanten erklärten die Handfunkgeräte und die Auto-funk. In der Florianstation zeigte man nochmal, wie der Ablauf bei einem Ernstfall ist.